Die erste Gebühr bezog sich darauf, dass Herr Vermeulen im März 2018 Anzahlungen in Höhe von insgesamt 9.200 US-Dollar von einem Verbraucher in Mt Lawley akzeptierte, um neue Küchenschränke für insgesamt 22.897 US-Dollar zu liefern und zu installieren. Er führte einige Arbeiten bei zwei Gelegenheiten durch, kehrte dann aber nicht ins Haus zurück, um die Arbeit abzuschließen. Der Verbraucher beauftragte einen anderen Handwerker, die Arbeit abzuschließen. b. Konto, Passwort und Sicherheit. Sie sind der einzige autorisierte Benutzer Ihres Kontos. Sie sind dafür verantwortlich, die Vertraulichkeit aller von Ihnen oder uns bereitgestellten Benutzernamen, Passwörter und Konten für den Zugriff auf die Handy-Plattform zu wahren. Sie sind allein und vollständig verantwortlich für alle Aktivitäten, die unter Ihrem Passwort oder Konto stattfinden, mit der Ausnahme, dass Handy unter bestimmten Umständen auf Ihr Konto zugreifen kann, um Änderungen vorzunehmen, die Sie anfordern, wie z. B. das Umplanen eines Servicetermins. Handy hat keine Kontrolle über die Nutzung des Nutzerkontos durch den Nutzer oder Dritte und lehnt ausdrücklich jegliche daraus abgeleitete Haftung ab.

Sollten Sie vermuten, dass eine nicht autorisierte Partei Ihr Passwort oder Konto verwenden könnte, oder Sie eine andere Sicherheitsverletzung vermuten, müssen Sie uns unverzüglich unter www.handy.com/help kontaktieren. Nichts in diesem Abschnitt berührt die Rechte von Handy, die Nutzung der Handy-Plattform einzuschränken oder zu beenden, wie unten in Abschnitt 4(b) angegeben. e. Stornierungsbedingungen für Servicestornierungen durch Anforderer von Reinigungsplänen ohne Mindestverpflichtung, Reinigungspläne nach Abschluss des Mindestverpflichtungszeitraums und einmalige Professionelle Servicetermine. Die Stornierungsbedingungen von Handy (zu www.handy.com/help) für bestimmte Professional Services lauten wie folgt: Anforderte können ihre geplanten Professional Service-Termine jederzeit über die Handy-Plattform unter den folgenden Bedingungen stornieren: (i) Wenn ein Antragsteller mehr als 24 Stunden vor einem geplanten Professional Service-Termin storniert, fällt keine Stornogebühr an; (ii) Wenn ein Antragsteller zwischen 2-24 Stunden vor einem geplanten Professional Service-Termin storniert, wird dem Antragsteller eine Stornogebühr in Höhe von 15 USD berechnet; und (iii) wenn der Antragsteller während der 2 Stunden vor einem geplanten Professional Service-Termin storniert, wird dem Anforderer der volle Professional Service-Betrag in Rechnung gestellt. Diese Stornierungsbedingungen gelten sowohl für einmalige Professional Service-Buchungen als auch für wiederkehrende Professional Service-Termine. Ein Professional Service-Termin kann über das Handy Help Center in www.handy.com/help oder durch eine Kündigungsmitteilung an Handy Technologies, Inc. Attn.: Legal, PO Box #1122, New York, NY 10159 storniert werden. 1957 kaufte E.J. Pope Jr. das Geschäft von seinem Vater, unterzeichnete einen Vertrag mit einem großen Mineralölkonzern und schloss das Benzingeschäft ab.

Das Unternehmen wuchs und veränderte sich rasant. 1960 wurde das Segment Heizöl mit dem Kauf eines Ölgeschäfts und der Gründung des Unternehmens erweitert. (iii) Umplanung von Reinigungsplanterminen während des Mindestverpflichtungszeitraums: Wenn Sie einen Cleaningplan für Professional Services mit einer Mindestverpflichtung ausgewählt haben, können Sie einen Reinigungsplantermin mindestens 24 Stunden vor der geplanten Startzeit kostenlos umplanen, sofern ein solcher umgeplanter Termin innerhalb der Mindestverpflichtungsfrist erfolgt. Wenn Sie zwischen 2-24 Stunden vor einem geplanten Professional Service-Termin umplanen, wird Ihnen eine Gebühr in Höhe von USD 15 berechnet. Wenn Sie während der 2 Stunden vor einem geplanten Professional Service-Termin umplanen, wird Ihnen der volle Professional Service-Betrag in Rechnung gestellt. Wenn Sie einen Reinigungsplantermin innerhalb der Mindestverpflichtungsfrist überspringen oder einen Reinigungsplantermin innerhalb der Mindestverpflichtungsfrist auf außerhalb der Mindestverpflichtungsfrist umplanen, wird Ihre Kreditkarte mit dem Betrag des Termins belastet, und darüber hinaus wird Ihrem Konto der Ihnen belastete Betrag gutgeschrieben.